Fetischblog.ch Die Seite für alle Fetishfreunde von Heute und Morgen

Wie geht Fetisch / BDSM überhaupt ?

 
Jetzt wissen wir, was BDSM in etwa bedeutet, aber wie geht's jetzt weiter ?
Um seine Neigungen richtig ausleben zu können, wäre natürlich ein Partner ganz praktisch, der diese Neigungen auch teilt. Im Ersten Fall gehe ich mal der Einfachheit halber davon aus, das wir ein Paar haben, das zusammen BDSM entdecken möchte:


Als erstes gilt es, die Vorlieben festzustellen und ausführlich darüber zu reden. Besonders wichtig dabei ist auch, eventuelle Tabus schon im Vorweg herauszufinden und festzulegen, damit es keine unliebsamen Überraschungen gibt. Sehr wichtig ist in diesem Zusammenhang auch die Festlegung von Codewörtern. Mehr dazu und zu anderen Sicherheitsfragen findet Ihr unter How to Play . Auf keinen Fall sollte man den Partner mit einem Spiel überrennen !

Wenn klar ist, wie die Vorlieben in etwa aussehen, kann man sich daran machen, Hilfsmittel zu basteln.

Als Hausmittel stehen meist zur Verfügung:

  • Wäscheklammern - Kerzen - Vaseline, Öle oder Creme
  • evtl. Seile - PE-Flaschen und alte Duschschläuche
  • Gürtel - Halstücher und Schals - Vibratoren
  • Schlauchklemmen - Ein alter Duschvorhang - Wäscheleine
  • Alte Feinstrumpfhosen - Holz-Kleiderbügel

Daraus läßt sich doch schon eine ganze Menge machen ;-) !!


Wäscheklammern:

Dazu braucht eigentlich nicht viel gesagt werden. Diese sind sehr gut dazu geeignet, etwas mit Klammerspielen herum zu expereimentieren. Der größte Vorteil liegt sicher in deren geringem Preis. Sicher ist es nicht jedermanns Geschmack, die bunten Klammern ertragen zu müssen. Auch diesem Problem kann man leicht abhelfen. Etwas hautfreundlicher Wasserlack auf klassischen Holzklammern verbessert die Ästhetik.


Kerzen:

Sorgen nicht nur für romanitisches Licht, sondern sind auch gut zur "Hautpflege" geeignet. Ein paar Tropfen Wachs auf der Haut erhöhen die Durchblutung der betroffenen Partie und sorgen für ein nettes Prickeln. Der Abstand zur Haut und die Beschaffenheit des Wachses ist dabei ausschlaggebend für die Hitzeentwicklung.


Vaseline, Melkfett, Öle und Creme:

Zur Pflege vor dem Wachsspiel gut geeignet sind Öle. Wer das Abpulen des Wachses etwas einfacher gestalten möchte und/oder einen niedrigen Schmerzpegel hat, sollte vor dem Spiel die Haut einölen. auf öligen Flächen haftet Wachs nicht und läßt sich daher leicht wieder ablösen.
Für Analspiele hingegen ist Melkfett perfekt geeignet. Es entspannt bei regelmäßiger Anwendung spürbar den Ringmuskel und macht ihn flexibler. Dildos und andere Dinge bleiben nach der benutzung von sichtbaren Spuren weitgehend verschont. Vorsicht !! Vaseline und andere Fette lösen Latex auf, also entweder Latexfreie Condome verwenden, oder bei deren Einsatz ausschließlich fettfreie Gleitmittel benutzen !! Auch die guten Latexdildos sollten nicht in Berührung mit Fetten kommen !


Gürtel:

Sowohl als Fessel als auch als Peitsche zu gebrauchen :) !


Vibratoren:

Keine Ahnung, was man damit machen kann... *grins*.


Schlauchklemmen

Gibt's in diversen Ausführungen. Einige sind wie ein Minischraubstock aufgebaut. Diese werden in Sexshops sogar zu horenden Preisen als Brustklammern verkauft, womit ein mögliches Einsatzgebiet schon klar wäre :) .


Duschvorhang

Als Unterlage für viele Spielereien bestens geeignet.


Wäscheleine

Dünne Wäscheleinen sind zum Fesseln nicht oder nur sehr schlecht geeignet, da sie Adern abschnüren können. Die Rede ist hier also von den etwas dickeren, geflochteten Leinen. Diese sind als Fessel schon recht brauchbar.


Alte Feinstrumpfhosen

Hieraus lassen sich beklemmende Kopfüberzieher, Knebel und ähnliches improvisieren. Vorsichtig sollte man mit den scharfen Fasern sein, die bei kaputten Nylons entstehen. Diese können sich leicht in die Haut graben.


Holz-Kleiderbügel

Mit einem Stück Seil oder einem langen Bolzen nebst Flügelmutter lassen sich hieraus gut Brustquetschen und andere Klammern bauen. Einfach an den Enden und in der Mitte durchbohren, die Splitter sorgfältig mit einer Feile entfernen, mit den Bolzen oder dem Seil 2 Kleiderbügel miteinander verbinden und nach Bedarf festziehen !


 

 

Fetischlust   Sexdate   Liveamateure   Blindadate   Milfskontakte  Singleflirt  Telefonsex